Individuelle Bewegungstherapie

Physiotherapie, Einzeltherapien

Was versteht man unter individueller Bewegungstherapie?
Ein Physiotherapeut führt die von einem Kurarzt verordnete individuelle Bewegungstherapie durch. Die Therapie kann die folgenden Techniken umfassen: sanfte Techniken, Mobilisierung, Manipulation, Visualisierung, aktive Muskelkontraktion, aktiv unterstützte Bewegungen und freie aktive Bewegung. Einen wesentlichen Teil dieser Kurse stellen Atemübungen sowie Training für Gleichgewicht, Kraft und Flexibilität dar.

Wie wirkt die individuelle Bewegungstherapie?
Die Wahl der angewendeten Techniken oder durchgeführten Übungen ist auf den Zustand des jeweiligen Patienten ausgerichtet und wird in jeder Hinsicht an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Die Sitzungen dienen der Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der körperlichen Mobilität sowie der Entwicklung funktionaler Fähigkeiten.
 

Ärztliche Verordnung: je nach Art der gewählten Behandlung und aktuellem Gesundheitszustand

Individuelle Bewegungstherapie verfügbar in 19 ensana Hotels
 
zuletzt gesehen
recently-viewed.hotels
recently-viewed.packages