Klassische Teilkörpermassage

Medizinische Massagen

Was ist eine klassische Teilkörpermassage? 
Nur ein Problembereich des Körpers wird während einer Teilkörpermassage massiert, unter Anwendung klassischer „Schwedischer“ Massagehandgriffe (mögliche Anwendungsbereiche: Rücken und Nacken, Brust, Arme oder Beine). Im Falle von Krampfadern kann der betroffene Beinbereich nicht massiert werden.

Wie wirkt eine klassische Teilkörpermassage?
Das Ziel der klassischen Massage besteht darin, die Durchblutung in gewissen Bereichen anzuregen, Muskelspannung abzubauen und die Beweglichkeit von Bindegewebe und Gelenken zu verbessern, unter Anwendung spezieller Massagehandgriffe und Massageöl bzw. Emulsion. 
 

Advisable for:

Erkrankungen des Bewegungsapparats, Unfall- und orthopädische Rehabilitation, Stress, Erschöpfung, Stoffwechsel- und Kreislauferkrankungen, Bindegewebserkrankungen, neurologische Erkrankungen

Can not be applied in the following cases:

Infektionskrankheiten, Fieber, akute Entzündung, unbehandelte oder unkontrollierte Hypertonie, Epilepsie, akute Thrombose, Beingeschwüre und andere Hautschädigungen, manche Hautkrankheiten, Inkontinenz, Schwangerschaft, Psychose, Alkohol- oder Drogenmissbrauch, unheilbare Malignome und Blutkrankheiten

TODO: shared translation: treatment.indications.note
Klassische Teilkörpermassage verfügbar in 21 ensana Hotels
 
zuletzt gesehen
recently-viewed.hotels
recently-viewed.packages