Kryotherapie

Balneotherapie, Kryotherapie

Was ist Kryotherapie
Kryotherapie ist eine Behandlung durch tiefe Temperaturen. Die Abkühlung des Körpers als medizinische Behandlung wird seit alten Zeiten praktiziert. Heutzutage werden innovative chemisch basierte Kaltepackungen für eine länger anhaltende Kühlungswirkung ohne Schmelzen angewendet statt herkömmlicher Kaltwasserkompressen oder Eispackungen. Der Körper toleriert extrem kalte Temperaturen nur auf kurze Zeit, doch wurden diese in annehmbare und nützliche Anwendungsmethoden eingebunden, wie z. B. Kältekammer oder Hautkryotherapie. 

Wie hilft Kryotherapie
Im Allgemeinen ist eine Herabsetzung der Temperatur im gesamten Körper oder Teilen davon bei Entzündungen oder Schwellungen aufgrund einer Infektion oder einer Verletzung von Vorteil. Kälte führt dazu, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen und Schwellungen und Schmerzen zurückgehen. Extreme Kälte, die lokal angewendet wird, tötet Zielzellen ab, die zerstört werden müssen (z. B. Hautwarzen), und regt das Wachstum von neuem gesundem Gewebe an. Wird der gesamte Körper extrem kalten Temperaturen ausgesetzt, dann steigert das die Immunität und stimuliert die Regeneration des Körpers.
 

Ärztliche Verordnung: je nach Art der gewählten Behandlung und aktuellem Gesundheitszustand

zuletzt gesehen
recently-viewed.hotels
recently-viewed.packages