Salzhaltige Bäder in Sovata

Balneotherapie, Thermal und Mineralbäder

Was ist ein salzhaltiges Bad
Das salzhaltige Bad ist eine charakteristische Behandlung unseres Kurhotels Sovata, Rumänien. Das Wasser wird aus einem See mit natürlichem Salzgehalt – dem Bärensee – gepumpt, der genau unter dem Kurhotel liegt. Wegen seines hohen Salzgehalts und des Auftriebeffekts wird der Bärensee oft das „Tote Meer“ von Transsilvanien genannt. Im Sommer speichert das salzhaltige Wasser die Sonnenwärme und hält daher eine angenehme Temperatur von 30°C aufrecht, damit wird eine wunderschöne entspannende Kurbehandlung im Außenbereich mit Schwebegefühl geboten. 

Wie hilft ein salzhaltiges Bad
Dieses Wasser ist für seine heilende Wirkung bei Erkrankungen des Bewegungsapparats, bei Hautkrankheiten und bestimmten gynäkologischen Problemen bekannt. Ebenso dient es für eine wirksame Entspannungstherapie. Die heilende Wirkung kann auf den Salzgehalt zusammen mit der höheren Temperatur zurückgeführt werden, da das Wasser im Außenbereich auf natürliche Weise durch die Sonne erwärmt wird. Aus diesem Grund treibt Ihr Körper ganz leicht, er fühlt sich leicht und entspannt, also ein wirksames Anti-Stress-Erlebnis.
 

Ärztliche Verordnung: je nach Art der gewählten Behandlung und aktuellem Gesundheitszustand

zuletzt gesehen
Hotels
Packages & Specials