Fußreflexzonenmassage

Medizinische Massagen

Das wichtigste Prinzip der Reflexzonentherapie basiert auf der Tatsache, dass es im menschlichen Körper über 70.000 Nervenenden gibt. Viele davon befinden sich im Fuß. Diese Nervenenden sind mit inneren und äußeren Organen im ganzen Körper über Energiekanäle verbunden. Diese Massage behandelt ganz gezielt die Füße und stimuliert die Nervenenden, um einen generellen Heilungseffekt auszulösen. Es hat einen ganz besonderes positiven „Reflex“-Effekt auf den Blutkreislauf und das lymphatische System, das Immunsystem, und reguliert die Funktion der endokrinen Drüsen. Die Massage wirkt außerdem entspannend und schmerzlindernd, insbesondere bei Schmerz in den Füßen und Kopfschmerzen. Sie hilft außerdem bei Fällen von Angst, Schlaflosigkeit und Stress.

Advisable for:

Erkrankungen des Bewegungsapparats, Unfall- und orthopädische Rehabilitation, Stress, Erschöpfung, einige neurologische Erkrankungen, prämenstruelles Syndrom, Regelschmerzen

Can not be applied in the following cases:

Frischer oder neuer Fuß-/Beinbruch, alle Organtransplantationen, Herzschrittmacher, Aneurysma in irgendeinem Bereich, Patienten mit oder nach einer Chemotherapie, Radiotherapie oder Immuntherapie, Infektionen der Haut oder anderer Organe, Fieber, alle akuten Entzündungen, Epilepsie, akute Thrombose, Beingeschwüre oder andere Hautschäden, Psychose, Alkohol- oder Drogenmissbrauch

TODO: shared translation: treatment.indications.note
zuletzt gesehen
Hotels
Packages & Specials