Repuls

Physikalische Therapie, Elektromagnetisches Feld

Was ist Repuls?
Dieses progressive Phototherapieverfahren nutzt die Effizienz von polarisiertem Licht. Als Lichtquelle wird eine extrem helle LED mit rotem monochromatischem Licht (610-670 nm) und einem speziellen Polarisationsfilm verwendet. Dies ermöglicht ein mehr als doppelt so tiefes Eindringen in das Weichgewebe im Vergleich zu polychromatischen Geräten.

Wie Repuls hilft
Das monochromatische Licht regt den Gewebestoffwechsel an, was zu einer vermehrten Bildung von Kollagenfasern (Wundheilung), Neubildung und Erweiterung von Blut und Lymphgefäßen (verbesserte Durchblutung), einer erhöhten Produktion von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Substanzen sowie einer erhöhten Resistenz gegen Infektionen führt.
 

Ärztliche Verordnung: erfordelich

zuletzt gesehen
Hotels
Packages & Specials